Bild-Startseite

Mitwirkungsunterlagen
Hier können Sie die Unterlagen zur Verkehrssanierung und den Fragebogen zur Mitwirkung direkt herunterladen.

Einsicht Gesamtdossier
Das gesamte Dossier ist im Verwaltungszentrum Neumatt in Burgdorf (Raum Emme und Langete) bis am 13. November zu folgenden Zeiten einzusehen:

Mo und Fr, 9-12, 13.30-17 Uhr
Mi, 17-20 Uhr
Sa, 7. Nov., 9-12 Uhr

Endlich ist eine Lösung in Sicht
Schon seit vielen Jahren ist die Verkehrssituation in der Region Burgdorf und unteres Emmental unhaltbar. Und seit Jahrzehnten drängen die Region und die betroffenen Gemeinden auf eine Lösung des Problems, weil sich die Verkehrssituation zu einem echten Nachteil für die Entwicklung und Attraktivität unseres Emmentals zugespitzt hat. Endlich rückt nun die Verbesserung dieser Verkehrssituation und die Entlastung der alten Hauptachse in greifbare Nähe.

Wir Emmentaler
Um den Anliegen des Emmentals Nachdruck zu verleihen, engagieren sich zahlreiche Emmentaler Persönlichkeiten für eine echte, wirkungsvolle Lösung. Es gilt jetzt Nägel mit Köpfen zu machen. Reden auch Sie mit!

Jetzt mitwirken!
Der Kanton Bern hat in einem Bericht zwei Varianten der Verkehrssanierung Burgdorf – Oberburg – Hasle beleuchtet: die Variante «Umfahrung» und die sogenannte Variante «Null+». Dieser Variantenbericht ist von Mitte Oktober bis zum 13. November 2015 vom Regierungsrat zur öffentlichen Mitwirkung aufgelegt. Lesen Sie hier eine Zusammenfassung der wichtigsten Informationen.